Der Herbst hat ja nun langsam Einzug gehalten und es wird für mich wieder Zeit Farbe auf die Lippen zu bringen. Ich liebe den Herbst, die Blätter verfärben sich in allen Farben und mir gefällt es mich auch auf den Lippen den Herbst anzupassen.

Ich zeige Euch meine 5 liebsten Herbstlippenstifte, auch wenn ich natürlich noch einige andere habe, die ich gerne trage, gehören diese doch zu den beliebtesten bei mir.

  1. Mac Plumful (Lustre Finish)
    Dieser Lippenstift war so ziemlich der erste Mac Lippenstift, den ich mir gegönnt habe. Er ist also schon ziemlich lange in meinem Besitz, was man auch deutlich sieht. Man kann ihn einfach immer tragen, nicht nur im Herbst. Man kann ihn ohne Spiegel problemlos auftragen und dezent auftragen, oder auch schichten. Dieser Lippenstift passt einfach immer und ist nahezu das ganze Jahr in meiner Handtasche zu finden.

    Mac Plumful (Lustre)

    Mac Plumful

    k1024_img_0841

    k1024_img_0850

  2.  Chanel Mademoiselle
    Mein nächster Liebling ist auch ein Allrounder. Der Klassiker von Chanel passt auch einfach immer und fühlt sich wunderbar zart auf den Lippen an. Er ist pflegend und man kann ihn ebenfalls mal eben ohne Spiegel auftragen, was für mich besonders wichtig ist, wenn ich weiß, dass ich meinen Lippenstift öfter mal nachziehen muss.

    k1024_img_0895

    Chanel Mademoiselle

    k1024_img_0894
    k1024_img_0843

    k1024_img_0853

  3. Mac Russian Red (Matte Finish)
    Ich liebe rote Lippen, egal welche Jahreszeit herrscht. Wenn ich Lust auf auffällige rote Lippen habe, mag ich die matte Formulierung, da ich nicht ständig nachziehen muss. Die matte Formulierung von Mac gefällt mir besonders gut. Mein roter Russe hält fast den ganzen Tag mit Essen und Trinken. Ich muss mir keine Gedanken machen, dass er verschwindet. Er ist einfach ein klassisches Rot, welches jeden Look etwas edles verleiht.
    k1024_img_0897
    k1024_img_0896
    k1024_img_0854
    k1024_img_0866
  4. Mac Viva Glam I (Matte Finish)
    Wenn es rot, aber etwas gedeckter sein soll, greife ich gerne zu Viva Glam I. Auch ein klassisches Rot, aber mit etwas bräunlichem Einschlag, dadurch ist er etwas gedeckter und dunkler. Bei diesem verhält es sich, wie bei Russian Red. Ich muss mir keine Gedanken machen, dass ich ihn nachziehen muss.  Positiv an der Viva Glam Reihe von Mac ist, dass der gesamte Erlös der AIDS-Hilfe zu Gute kommt. Man tut also auch noch was Gutes.
    k1024_img_0899
    k1024_img_0898
    k1024_img_0872
    k1024_img_0874
  5. Mac Rebel (Satin)
    Last but not least kommt hier mein neuester Zugang. Durch die Back2Mac Aktion konnte ich mir Anfang diesen Jahres einen Lippi aussuchen. Seit März gibt es nur noch Lidschatten zur Auswahl, daher hab ich es vorher noch ausgenutzt und mir dieses Schätzchen gegönnt. Es handelt sich um ein Satin-Finish, das ist eine gute Kombination, wenn es mal nicht matt sein soll, aber auch nicht so sheer wie ein Lustre – Finish. Für mich ist Rebel die auffällige Variante von Plumful. Er hinterlässt einen Stain, daher  ist es nicht so schlimm, wenn er sich abträgt. Man sieht nicht fleckig aus, sondern hat einen gleichmäßigen Stain und muss sich keine Gedanken machen.

    Mac Rebel (Satin Finish)

    Mac Rebel (Satin Finish)

    k1024_img_0900
    k1024_img_0883
    k1024_img_0884

Welches sind denn eure liebsten Lippenstift im Herbst, oder habt ihr einen Liebling, den ihr das ganze Jahr über tragt?

Bis dahin,
Eure Steffi

 

%d Bloggern gefällt das: